City-Tanzschule Gottlieb
Fr die bewegenden Momente im Leben

CITY-Tanzschule
Für die bewegenden Momente im Leben

Service

In unserem Servicebereich finden Sie zu folgenden Themen Informationen:

Geschenkgutscheine

Geschenkgutscheine

Egal ob zum Geburtstag, zu Weihnachten oder zu vielen anderen Anlässen - ein Tanzkursus ist ein besonderes Geschenk. Sie können einen Gutschein über diese Seite bestellen.

Zur Gutscheinbestellung

 

FAQ

Häufig gestellte Fragen

In unserem Bereich der häufig gestellten Fragen finden Sie zu vielen Fragen die richtige Antwort.

Sollte Ihre Frage noch nicht beantwortet sein, haben Sie auch die Möglichkeit, Fragen zu stellen.

Zu den FAQs

 
 

Tanzpartner-Suche

Tanzpartner-Suche

Für viele Kurse benötigen Sie einen Tanzpartner/ eine Tanzpartnerin. Am besten wäre natürlich, wenn Sie im Bekannten-/ Verwandtenkreis einen Partner finden würden. Sollte das nicht klappen, bieten wir eine Tanzpartnersuche an.

Zur Tanzpartnersuche

 

Tanzmusik

Tanzmusik

Sie möchten wissen, zu welcher Musik Sie bei uns das Tanzen lernen? Sie benötigen Übungsmusik für Ihr Wohnzimmer?

Auch wenn die Musik ständig wechselt, hier gibt es einen Eindruck.

Weitere Informationen

 

Tanzschuhe

Geschenkgutscheine

Braucht man die? Jein. Wer selten tanzt und nur mal den einen oder anderen Kursus belegt, benötigt keine Tanzschuhe. Wer häufiger tanzt, sollte in jedem Fall Tanzschuhe kaufen

Zur Tanzschuh-Seite

 
 

 

×

Es gibt kaum etwas auf dieser Welt, das nicht irgend jemand
ein wenig schlechter machen und etwas billiger verkaufen könnte,
und die Menschen, die sich nur am Preis orientieren,
werden die gerechte Beute solcher Machenschaften.

Es ist unklug zuviel zu bezahlen,
aber es ist noch schlechter, zu wenig zu bezahlen.

Wenn wir zuviel bezahlen, verlieren wir etwas Geld, das ist alles.
Wenn wir dagegen zu wenig bezahlen, verlieren wir manchmal alles,
da der gekaufte Gegenstand die ihm zugedachte Aufgabe nicht erfüllen kann.

Das Gesetz der Wirtschaft verbietet es,
für wenig Geld viel Wert zu erhalten.
Nehmen wir das niedrigste Angebot an,
müssen wir für das Risiko, das wir eingehen, etwas hinzurechnen.

Und wenn wir das tun, dann haben wir auch genug Geld,
um etwas Besseres zu bezahlen.

John Ruskin
(Engl. Sozialreformer 1819-1900)